Kleine Abkürzung – große Bedeutung: Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR)

Jeder, der sich Gedanken um Aus- und Weiterbildung macht, steht vor einer wichtigen Frage: Wie ist mein geplanter Abschluss im Bildungssystem angesiedelt? Oder anders: Wie ist mein beruflicher Weiterbildungsabschluss im Vergleich zu den Abschlüssen an Universitäten oder Hochschulen einzuordnen?

Eines vorneweg: Lebenslanges Lernen ist ein Garant für ein erfolgreiches Leben. Deshalb ist jede Form von Weiterbildung wertvoll!

Der DQR schafft hier Vergleichbarkeit und bringt Orientierung: Mit dem DQR können Abschlüsse, die man an einer Universität oder Hochschule erwirbt, mit Abschlüssen der beruflichen Weiterbildung, die man z.B. in der IHK bekommt, vergleichbar gemacht werden.